TSG Wölfersheim gegen TTC Ockstadt

100 % Leistungssteigerung im zweiten Spiel der Herren Bezirksliga gegen TTC Ockstadt. Verlor man das erste Spiel noch mit 1:9, so konnte man in diesem Spiel schon 2 Zähler verbuchen.
 
In den Eingangsdoppeln verloren Schock/Bastian gegen Korth/Lohse wieder einmal nach einer 2:0 Führung noch mit (2:3). Kilb/Schroeder gegen Staudt/Nungesser ereilte das selbe Schicksal- auch sie verloren mit (2:3) nach tollem Kampf. Schmidt/Vonderlehr kämpften letztlich vergebens gegen die Niederlage (1:3) gegen Radtke/Geis.
 

SG Nieder-Wöllstadt II gegen TSG Wölfersheim III

Die 3. Mannschaft siegte gegen SG Nieder-Wöllstadt II mit 9:6. Gleich der Beginn war viel versprechend, denn die beiden Doppel mit Wolf/Koch und Schwartz/Weiß waren erfolgreich. Im vorderen Paarkreuz verloren wir zwar Punkte, aber in der Mitte und hinten waren wir dann doch überlegen. Dabei erkämpften Jan Schwartz 2x, Dominik Koch 2x, Peter Ruppel 2x und Claudia Weiß die restlichen Punkte.

TSG Wölfersheim gegen TSV Butzbach II

Unsere Jugendmannschaft errang einen klaren Erfolg gegen TSV Butzbach II mit 6:0. Die beiden Doppel mit Schmidt/Zöll und Berthold/Klaus holten die ersten Punkte. Auch bei den Einzelbegegnungen hatte der Gegner fast nichts entgegen zu setzen. Marc Schmidt, Steffen Berthold, Nick Zöll und Kevin Klaus sicherten die restlichen Siegpunkte. Insgesamt gaben unsere Jungs nur einen Satz ab.

SG Bauernheim V gegen TSG Wölfersheim II

Die 2. Mannschaft siegte gegen SG Bauernheim V klar mit 9:3. Der Siegesdurchmarsch begann gleich mit den drei Doppelerfolgen mit den Besetzungen Schmidt/Rabold, Wolf/Dombrow und Mahlmann/Reusing. Auch bei den Einzeln hatte der Gegner nur wenig entgegenzusetzen. Hier holten Benjamin Wolf 2x, Boris Dombrow, Jan Rabold, Christian Reusing und Christian Mahlmann unsere Punkte.

TSG Wölfersheim gegen TTG Büdingen-Lorbach II

Unsere Jugendmannschaft erreichte gegen TTG Büdingen-Lorbach II ein Unentschieden. Das war ein gelungener Einstieg in die neue Saison und dass, obwohl unsere Schüler nicht in kampfstärkster Besetzung antraten. Zunächst war das Doppel Schmidt/Zöll erfolgreich. Und auch die restlichen Punkte erkämpften Marc Schmidt und Nick Zöll mit ihren Einzeln.

TSG Wölfersheim III gegen TSV Ostheim IV

Die 3. Mannschaft unterlag gegen TSV Ostheim IV deutlich mit 2:9. Obwohl die gegnerische Mannschaft in dieser Saison neu zusammengestallt wurde, war sie uns deutlich überlegen. Nur das Doppel mit Rainer Oppler und Peter Ruppel sowie Dominik Koch im Einzel waren erfolgreich.

TSV Butzbach IV gegen TSG Wölfersheim II

Die 2. Mannschaft siegte in ihrem ersten Spiel gegen TSV Butzbach IV mit 9:6. Bei den Doppeln sah es zunächst nicht so gut aus, denn nur Christian Mahlmann und Christian Reusing fuhren dabei einen Sieg ein. Bei den Einzelbegegnungen wehrte sich der Gegner vehement, doch unsere Spieler waren insgesamt überlegen. Hier holten Christian Mahlmann 2x, Michael Schmidt, Benjamin Wolf 2x, Boris Dombrow und Jan Rabold 2x unsere Punkte.

Fun Ball Dortelweil gegen TSG Wölfersheim

Die erwartet klare Niederlage gab es zum Auftakt der Saison 2013/2014 in Dortelweil. In den Eingangsdoppeln verloren Kilb/Schroeder gegen Linne/Stiller 3:1, wobei die Sätze jeweils äusserst knapp zu unseren Ungunsten endeten. Schock/Bastian gegen Seedorf/Hartnagel ereilte das selbe Schicksal- auch sie verloren knapp mit 3:1. Die in dieser Spielklasse unerfahrenen Vonderlehr/Schmidt spielten gegen Neeser/La Conte ebenfalls sehr unglücklich und verloren ebenso 3:1- und das trotz guten Spiels.

TT-Turnier um den neuen Wanderpokal

Die Abteilung Tischtennis hat einen neuen vereinsinternen Wettkampf ins Leben gerufen. Zum Gedenken an Gernot Körschner und Alfred Schubert wird nun jedes Jahr ein Turnier durchgeführt. Die Siegermannschaft erhält den neuen Wanderpokal für ein Jahr. Gestiftet hat diesen Georg Gjurin – vielen Dank dafür. Am Samstag, den 15. Juni 2013 war es soweit. Es wurden Mannschaften gebildet, wobei jede aus einem Spieler der 1. Mannschaft, einem der 2. Mannschaft und einem der 3. Mannschaft bestand. Fünf solche Mannschaften kämpften nach dem schwedischen System um den Sieg.

Neuzugang Christian Mahlmann

Wir freuen uns über den Neuzugang Christian Mahlmann.

Seiten

TSG-Wölfersheim Tischtennis RSS abonnieren