Interesse?

Tischtennis trainiert das Reaktionsvermögen, die Bewegungsgeschwindigkeit und die Auge-Hand-Koordination. Es ist bereits für Kinder ab 6 Jahren möglich und kann bis in das hohe Alter gespielt werden. Wer also Interesse hat, bei uns mitzuspielen, ist auf jeden Fall herzlich willkommen. Ganz gleich welches Alter und welche Spielstärke – einfach zu unseren Trainingszeiten in der neuen Sporthalle Wölfersheim hinkommen und mitmachen!

Hier gibts das Anmeldeformular zum ausdrucken: Anmeldeformular

STC 2023 - Ballonabwehr gewinnt klar gegen die Red Lions

Sommer-Team-Cup 2023 - Ballonabwehr gewinnt klar gegen die Red Lions

STC 2023 - Ballonabwehr unterliegt knapp dem Favorit aus Harheim

Sommer-Team-Cup 2023 - Ballonabwehr unterliegt knapp dem Favorit aus Harheim

Sommer-Team-Cup 2023 / STC 2023 - Ballonabwehr schlägt Schlechtschmetterfront

Sommer-Team-Cup 2023

Neue Tische für unser Tischtennis

Schon länger suchten wir nach einer Lösung wegen des permanenten Lärms während unserer Spielzeiten montags und donnerstags in der Singbergsporthalle durch die Boxer bzw. Basketballer.

Die Leitung der Singbergschule stellte uns deshalb Hallenzeiten in der Schulsporthalle donnerstags ab 20 Uhr zur Verfügung.

Dafür wurde die Beschaffung neuer Tische notwendig. Dazu konnten  wir ein Angebot des HTTV wahrnehmen und vier fabrikneue Tische erwerben, die als Turnierausstattung zur Verfügung gestellt worden waren. So konnten wir 35 % einsparen.

Die letzten Spiele der Saison 2022/23

Die 1. Mannschaft besiegte zuhause in ihrem letzten Spiel TV Gelnhaar II deutlich mit 7:3. Zwar war zu Beginn nur das Doppel Janke/Kromm erfolgreich, doch bei den Einzelbegegnungen lief es dann besser. Dabei holten Bernd Janke, Benjamin Wolf 2x, Vitali Kromm und Steffen Schmidt 2x die weiteren Siegpunkte.

Und wieder Spiele in der Rückrunde

Die 1. Mannschaft unterlag zuhause TSV Stockheim knapp mit 4:6. Zu Anfang war nur das Doppel Janke/Dombrow erfolgreich. Auch bei den Einzeln reichte es nicht ganz. Dabei holten Bernd Janke und Boris Dombrow 2x die Punkte für unsere Seite. Auswärts gegen TTG Büdingen-Lorbach II war der Endstand genau andersherum 6:4 für uns. Zwar gingen beide Doppel verloren, aber bei den Einzelbegegnungen lief es besser. Hier siegten Bernd Janke 2x, Vitali Kromm 2x und Benjamin Wolf 2x.

Weitere Spiele der Rückrunde

Die 1. Mannschaft erreichte auswärts gegen TTC Höchst/Nidder III ein Unentschieden. Zwar gingen zu Beginn beide Doppel verloren, aber bei den Einzeln holten dann Vitali Kromm, Bernd Janke, Benjamin Wolf 2x und Boris Dombrow die Punkte für unsere Seite. Ebenfalls auswärts gegen TTC Florstadt III lief es noch besser. Hier gewann die 1. Mannschaft mit 8:2. Gleich zu Anfang waren beide Doppel Janke/M.Schmidt und Dombrow/Jurkutat erfolgreich. Und so ging es bei den Einzeln weiter. Dabei holten Marc Schmidt 2x, Bernd Janke 2x und Boris Dombrow 2x die weiteren Siegpunkte.

Siege, Unentschieden und Niederlagen

Die 1. Mannschaft unterlag auswärts TTC Altenstadt knapp mit 4:6. Bei den Doppeln war zunächst unsere Besetzung mit Bernd Janke und Vitali Kromm erfolgreich. Doch die Gegner spielten auch sehr gut. Unsere weiteren Punkte holten in den Einzeln Marc Schmidt 2x und Boris Dombrow.

Einladung zur Abteilungsversammlung

Am 24.02.2023 findet die ordentliche Versammlung der Abteilung Tischtennis der TSG 1847 Wölfersheim um 19:00 in Vereinsheim am Singberg statt.

 

Agenda:

 

1. Begrüßung

2. Berichte

2.1 Abteilungsleiter
2.2 Sportwart
2.3 Jugendwart
2.4 Kassiererin
2.5 Kassenprüfer

3. verschiedenes

 

Anträge sind zeitnah bis spätestens zum 23.02.2023 beim Abteilungsvorstand per Email einzureichen.

Seiten

TSG-Wölfersheim Tischtennis RSS abonnieren