Interesse?

Tischtennis trainiert das Reaktionsvermögen, die Bewegungsgeschwindigkeit und die Auge-Hand-Koordination. Es ist bereits für Kinder ab 6 Jahren möglich und kann bis in das hohe Alter gespielt werden. Wer also Interesse hat, bei uns mitzuspielen, ist auf jeden Fall herzlich willkommen. Ganz gleich welches Alter und welche Spielstärke – einfach zu unseren Trainingszeiten in der neuen Sporthalle Wölfersheim hinkommen und mitmachen!

Hier gibts das Anmeldeformular zum ausdrucken: Anmeldeformular

TT Vereinsmeisterschaft 2021

Die diesjährige Vereinsmeisterschaft fand wieder normal Mitte Dezember statt. Es nahmen 9 Spieler ab 12 Uhr an den Wettkämpfen in der Singberghalle teil. Es wurde in zwei Gruppen jeder gegen jeden gespielt. Wie immer ging es spannend zu, denn jeder gab sein Bestes. Im Finale setzte sich dann Vitali Kromm durch und wurde verdient Vereinsmeister 2021. Zweiter wurde Boris Dombrow und Dritter Kai Vonderlehr. Im anschließenden Doppel-Wettbewerb gewannen Vitali Kromm und Steffen Schmidt den Vereins-Wanderpokal im Doppel.

Zwei Siege zum Jahresende für die 1. Mannschaft

Zum Jahresende verwandelte die 1. Mannschaft ihre zwei letzten Spiele in Erfolge. Zunächst gewann sie gegen TTV Selters II mit 9:5. Gleich zu Beginn waren zwei Doppel mit Vonderlehr/St.Schmidt und Ma.Schmidt/Jurkutat erfolgreich. Auch bei den Einzeln waren unsere Spieler deutlich überlegen. Hier holten Vitali Kromm, Marc Schmidt 2x, Steffen Schmidt 2x, Kai Vonderlehr und Sandro Jurkutat die restlichen Siegpunkte.

Diesmal nur halb erfolgreich

Die 1. Mannschaft unterlag zuhause dem nach wie vor ungeschlagenen TTC Florstadt II mit 5:9. Bei den Doppeln war nur die Besetzung Ma.Schmidt/Jurkutat erfolgreich. Auch bei den Einzeln gingen viele Begegnungen verloren. Hier erkämpften Vitali Kromm, Boris Dombrow, Steffen Schmidt und Marc Schmidt die weiteren Punkte für unsere Seite.

Wieder ein Sieg für die 1. Mannschaft

Die 1. Mannschaft gewann in der heimischen Halle gegen TV Gelnhaar II mit 9:5. Gleich alle drei Doppel mit den Besetzungen Kromm/Dombrow, Vonderlehr/St.Schmidt und Ma.Schmidt/Jurkutat waren erfolgreich. Bei den Einzeln holten dann Vitali Kromm 2x, Marc Schmidt 2x und Steffen Schmidt 2x die restlichen Siegpunkte. Ein weiterer Erfolg für uns in der Kreisliga.

Eine Niederlage und ein Sieg für die 2. Mannschaft

Vorige Woche unterlag die 2. Mannschaft auswärts TTC Florstadt IV mit 5:9. Bei den Doppeln war nur die Besetzung Hauptmann/Scholl erfolgreich. Bei den Einzeln holten dann Steffen Schmidt 2x, Sandro Jurkutat und Horst Sender die restlichen Punkte.

Zwei eindeutige Siege

Die 1. Mannschaft besiegte in der heimischen Halle SG Bauernheim II klar mit 9:1. Gleich zu Anfang waren alle drei Doppel mit Kromm/Dombrow, Vonderlehr/St.Schmidt und M.Schmidt/Hauptmann erfolgreich. Auch fast alle Einzelbegegnungen gingen für unsere Seite aus. Hier holten Vitali Kromm 2x, Kai Vonderlehr, Boris Dombrow, Marc Schmidt und Steffen Schmidt die Siegpunkte.

Weitere Tischtennisspiele unserer Mannschaften

Die 1. Mannschaft siegte zuhause gegen TTC Altenstadt klar mit 9:2. Zu Beginn waren gleich Doppel 1 mit Janke/Kromm und Doppel 2 mit Wolf/Dombrow erfolgreich. Die weiteren Punkte in den Einzelbegegnungen holten dann Bernd Janke, Vitali Kromm 2x, Benjamin Wolf, Kai Vonderlehr, Boris Dombrow und Steffen Schmidt.

Beginn der neuen Verbandsrunde

Nach der Pandemiepause hat die neue Tischtennisrunde begonnen. Vorige Woche fanden die ersten Spiele statt. Die 1. Mannschaft unterlag auswärts gegen TTG Büdingen-Lorbach II mit 4:9. Bei den Doppeln war auf unserer Seite nur die Besetzung Dombrow/Ma.Schmidt erfolgreich. Die restlichen Punkte holten Bernd Janke 2x und Marc Schmidt.

TT Vereinsmeisterschaft 2020

Die diesjährige Vereinsmeisterschaft war ein Nachholen, da sie im vergangenen Jahr wegen Corona ausgefallen war. Es nahmen 10 Spieler und Spielerinnen ab 12 Uhr an den Wettkämpfen teil. Wie immer ging es spannend zu, denn jeder gab sein Bestes. Im Finale setzte sich dann unser Neuzugang Bernd Janke durch und wurde verdient Vereinsmeister 2020. Zweiter wurde Marc Schmidt und Dritter Steffen Schmidt. Im anschließenden Doppel-Wettbewerb gewannen Bernd Janke und Sandro Jurkutat den Vereins-Wanderpokal im Doppel.

Seiten

TSG-Wölfersheim Tischtennis RSS abonnieren