Interesse?

Tischtennis trainiert das Reaktionsvermögen, die Bewegungsgeschwindigkeit und die Auge-Hand-Koordination. Es ist bereits für Kinder ab 6 Jahren möglich und kann bis in das hohe Alter gespielt werden. Wer also Interesse hat, bei uns mitzuspielen, ist auf jeden Fall herzlich willkommen. Ganz gleich welches Alter und welche Spielstärke – einfach zu unseren Trainingszeiten in der neuen Sporthalle Wölfersheim hinkommen und mitmachen!

Hier gibts das Anmeldeformular zum ausdrucken: Anmeldeformular

Beginn der neuen Verbandsrunde

Nach der Pandemiepause hat die neue Tischtennisrunde begonnen. Vorige Woche fanden die ersten Spiele statt. Die 1. Mannschaft unterlag auswärts gegen TTG Büdingen-Lorbach II mit 4:9. Bei den Doppeln war auf unserer Seite nur die Besetzung Dombrow/Ma.Schmidt erfolgreich. Die restlichen Punkte holten Bernd Janke 2x und Marc Schmidt.

TT Vereinsmeisterschaft 2020

Die diesjährige Vereinsmeisterschaft war ein Nachholen, da sie im vergangenen Jahr wegen Corona ausgefallen war. Es nahmen 10 Spieler und Spielerinnen ab 12 Uhr an den Wettkämpfen teil. Wie immer ging es spannend zu, denn jeder gab sein Bestes. Im Finale setzte sich dann unser Neuzugang Bernd Janke durch und wurde verdient Vereinsmeister 2020. Zweiter wurde Marc Schmidt und Dritter Steffen Schmidt. Im anschließenden Doppel-Wettbewerb gewannen Bernd Janke und Sandro Jurkutat den Vereins-Wanderpokal im Doppel.

Sommer-Team-Cup 2021

Die TSG nimmt dieses Jahr am Sommer-Team-Cup teil. Wir spielen mit unserem 3er Team „Ballonabwehr“ in einer 6er Gruppe der A-Klasse.

Im ersten Spiel mussten wir krankheitsbedingt mit nur zwei spielberechtigten Spielern antreten. Wir konnten zwar durch unseren Neuzugang Bernd Janke mit drei Spielern antreten, allerdings wurden seine zwei Siege nicht gewertet. Dadurch wurde das Spiel gegen das „Team Butzbach“mit 1:5 verloren. Den Ehrenpunkt holte Vitali Kromm.

Einladung zur Vereinsmeisterschaft 2020

Einladung zur Vereinsmeisterschaft 2020

 

Da im letzten Jahr die Vereinsmeisterschaft ausgefallen ist, möchten wir jetzt im Sommer, als Einstieg in die neue Runde, diese nun nachholen.

Damit nach der langen Pause die Belastung nicht zu hoch sein soll, werde ich die Anzahl der Spiele auf etwa vier begrenzen. Die beiden Finalspieler werden vielleicht auch fünf Spiele absolvieren. Eine kleine Doppelrunde als Abschluss ist ebenfalls geplant.

 

Termin: Samstag 14.08.2021

Hallenöffnung: 11:30Uhr

Einladung Jahreshauptversammlung 2021

 Einladung

 

zur Jahreshauptversammlung der Abteilung Tischtennis am Samstag 14.08.2021 um 18.00 Uhr in der Singbergsporthalle

(im Anschluss an die Vereinsmeisterschaft 2020)

 

Agenda:

1. Begrüßung

2. Berichte

        2.1 Abteilungsleiter

        2.2 Sportwart

        2.3 Jugendwart

        2.4 Gerätewart

        2.5 Kassiererin

        2.6 Kassenprüfer

3. Aussprache zu den Berichten

4. Entlastung Vorstand

Verbandsspiele nach den Herbstferien

Die 1. Mannschaft errang in der heimischen Sporthalle gegen TTC Nidda II ein Unentschieden 6:6. Die beiden Mannschaften erwiesen sich diesmal als etwa gleich stark. Unsere Punkte holten Vitali Kromm, Kai Vonderlehr, Marc Schmidt 2x, Steffen Schmidt und der als Ersatz spielende Sandro Jurkutat.

Bei ihrem Auswärtsspiel gegen TV Gelnhaar II siegte die 1. Mannschaft mit 7:5. Dabei erkämpften Vitali Kromm 2x, Steffen Schmidt 2x, Sandro Jurkutat 2x und Marc Schmidt unsere Punkte. Damit bleibt die 1. Mannschaft bisher ungeschlagen.

Weitere Spielpartien unserer Mannschaften

Die 1. Mannschaft siegte auswärts gegen TTV Selters II mit 8:4. Wieder einmal zeigten unsere Mannen ihre Stärke. Bei den Einzelbegegnungen holten Kai Vonderlehr 2x, Vitali Kromm 2x, Boris Dombrow, Marc Schmidt und Steffen Schmidt 2x unsere Punkte.

Auch die 2. Mannschaft gewann auswärts gegen TTC Bad Nauheim/Steinfurth VII mit 8:4. Und das obwohl sie ausfallbedingt mit nur fünf Spielern antrat. Hier erkämpften Sandro Jurkutat 2x, Michael Schmidt, Jürgen Kube, Horst Sender 2x und Klaus-Dieter Hauptmann 2x die Punkte für unsere Seite.

Beginn der neuen Verbandsrunde

Die neue Tischtennisrunde hat begonnen. Vorige Woche fanden die ersten Spiele statt. Die aktuelle Pandemie stellt auch den Tischtennissport vor ungeahnte Herausforderungen. Jede Gastgebermannschaft ist verpflichtet, alle erforderlichen Sicherheits- und Hygienevorkehrungen zu treffen. Neu ist auch, dass aktuell aus Vorsicht keine Doppel gespielt werden dürfen. Deshalb werden alle Einzelbegegnungen durchgespielt. Die 1. Mannschaft siegte bei ihrem ersten Heimspiel gegen TTC Altenstadt mit 8:4.

Weitere Spiele der Rückrunde

Die 1. Mannschaft siegte zuhause gegen TTC Altenstadt e.V. klar mit 9:4. Der Beginn war bereits vielversprechend, denn die beiden Doppel B.Wolf/Ma.Schmidt und Kromm/Dombrow waren erfolgreich. Bei den folgenden Einzelbegegnungen holten dann Benjamin Wolf, Vitali Kromm 2x, Marc Schmidt 2x, Boris Dombrow und Kai Vonderlehr die restlichen Punkte zum Sieg.

Seiten

TSG-Wölfersheim Tischtennis RSS abonnieren